Ein langer, wunderschöner Tag

Ein langer, wunderschöner Tag

Wein, Pazifikstrand, gutes Essen, Geschichte, Entspannung – was könnte man sich mehr von einem Urlaubstag wünschen? Unser folgender Tipp für einen Tagesausflug ab Santiago de Chile oder Valparaíso hält all dies für Mietwagenreisende bereit, es lohnt sich also, einmal recht früh aufzustehen:

Wine Tour

Fahren Sie zunächst in das schöne grüne Casablancatal, gelegen zwischen der Küstenkordillere und dem Pazifik. Die Kombination von küstennahem Terroir und salzhaltiger Meeresluft gibt den dort angebauten Weinen einen ganz eigenen Charakter, was zusammen mit der guten touristische Infrastruktur 2013 mit der Aufnahme des Tals in die Reihe der Weinhauptstädte der Welt belohnt wurde. Die meisten Weingüter bieten geführte Touren mit Weinprobe an, besonders empfehlenswert sind unter anderem:
Viña Emiliana: Hier können Sie sich in die Kunst des organischen Weinanbaus einführen lassen und sich vor Ort von den Vorteilen dieser Methode überzeugen.
Die kleine und exklusive Viña Bodegas Re begeistert mit einer vortrefflichen Kombination aus Tradition und Moderne.
Die Viña Mar besticht mit ausgefallener mediterranen Architektur und dadurch einem besonderen Flair.

Lenken sie ihren Mietwagen nach der Besichtigung des Weingutes nach Westen, an den Pazifik. Achtung, der Fahrer sollte natürlich keinen Wein probiert haben, denn in Chile gilt die 0-Promille-Regel!
Das Fischerdorf Quintay erwartet Sie mit schönen Blicken über die kleine Bucht am Pazifik, nicht weit entfernt, aber doch meilenweit anders als die geschäftigen, belebten Strandorte rund um Viña del Mar: Malerisch, ruhig, rustikal. Einfache, aber sehr gute Fischlokale bieten fangfrische Meeresköstlichkeiten in regionaler Zubereitung. Hier können Sie zu Mittag essen, sofern Sie das nicht bereits auf dem Weingut getan haben. Die lokalen Fischer bieten auch Bootstouren und Tauchkurse an. Interessant an diesem Ort ist vor Allem das Museum der „Fundación Quintay“ in der alten Walverarbeitungsanlage. Besichtigen Sie unter Anderem die Rampe auf der die Wale an Land gezogen wurden und stellen Sie sich anhand der alten Fotos und Videos am Originalschauplatz vor, wie es dort noch vor nicht allzu vielen Jahrzehnten zugegangen ist. Planen Sie für den Besuch im Museum ca. 1-1,5 Stunde ein.

Ein perfekter Ort, um den Tag ausklingen zu lassen, ist der wunderschöne naturbelassene Strand „Playa Grande de Quintay“ – vom Fischerdorf durch einen in Meer ragenden Hügel getrennt. Fahren Sie mit dem Mietwagen den Schildern im Ort nach. An diesem Strand umgeben von grünen Hügeln lässt es sich wunderbar träumen und ausspannen. Genießen Sie den Sonnenuntergang im Pazifik, bevor Sie Ihren Leihwagen zurück nach Santiago oder Valparaíso lenken.

Comments are closed