Überraschung im Norden: Bahía Inglesa und Umgebung

Überraschung im Norden: Bahía Inglesa und Umgebung

Chile ist nicht DAS Top-Ziel für Badeurlaub, was vor Allem an den kalten Strömungen des Humboldt-Stroms vor Chiles Küsten liegt. Dennoch sollte man während einer Mietwagenreise durch Chile nicht verpassen, ein paar schöne Strandtage einzulegen, die sich prima mit anderen, spannenden Entdeckungen bei der einen oder anderen Tagestour mit dem Mietwagen verbinden lassen. Heute stellen wir eine vor Allem bei chilenischen Touristen beliebte Region vor, die Küstenzone der Atacama-Region. Hier treffen sich Wüste und Meer.

Als Ausgangspunkt empfehlen wir Bahía Inglesa, ein beliebter kleiner Badeort am PazifikBahia Inglesa mit weißem Sandstrand, Felsen und türkisblauem Wasser. Besondere Spezialität hier sind Ostiones (Kammmuscheln), die von Tauchern täglich frisch aus dem Meer geholt werden. Wer es aktiv mag, kann sich Kayaks ausleihen, um auf dem Meer zu fahren, Tauchunterricht nehmen oder an Segeltouren teilnehmen. Wir empfehlen einen Besuch im November/Dezember oder März, da es in diesen Monaten warm ist und sie ausserhalb der chilenischen Sommerferien liegen.

PN Pan de Azucar 1Von Bahía Inglesa aus lohnt sich eine Tagestour zum Pan de Azucar Nationalpark bei Copiapó. Dort finden sich über 20 Kakteenarten und andere Pflanzen, die ihren Wasserbedarf mit Küstennebel decken. Füchse, Guanacos und viele Vogelarten leben hier. Besonders schön ist der Park während des seltenen Phänomens der „blühenden Wüste“, wenn nach Niederschlag plötzlich im Boden befindliche Pflanzensamen wachsen und blühen.
Die Insel Pan de Azúcar beherbergt die nördlichste Kolonie von Humboldt-Pinguinen der Welt. Fischer aus dem im Park Dörfchen Caleta Pan de Azúcar bringen sie gerne mit Holzbooten vor die Insel. Highlight des Parks ist ein Aussichtspunkt, der über einen Wanderweg von etwa 1 km erreicht werden kann. Vor dort aus hat man eine tolle Aussicht über die umliegenden Strände, den Park und die Wüstenlandschaft.
ein Vorteil von Reisen mit dem Mietwagen ist, dass man nach Herzenslust Zwischenstopps einlegen kann und sich an keinen Zeitplan halten muss. Auf dem Weg zum Nationalpark zum Beispiel können geologisch interessierte Besucher beim „Santuario de la Naturaleza Granito Orbicular“ anhalten. Es handelt sich um einen Granitblock mit einem Muster aus schwarzen Kreisen und helleren Strukturen, PN Pan de Azucar 2die wahrscheinlich auf die graduelle Abkühlung von Magma um einen zentralen Kern herum herrühren. Diese Struktur ist extrem selten, sie kommt weltweit nur ein paarmal vor. Von dort aus können Sie noch am Strand entlang zwischen den Felsen zu einem Seelöwenfelsen im Meer wandern. Zwischen den Felsen verstecken sich große Krebse, Seesterne, Schwämme und andere Meerestiere in kleinen Wasserlöchern.

Zu einer Tagestour mit dem Mietauto lädt auch der sehr kleine Strand Playa La Virgen ein: in der engen Bucht mit weißem Sandstrand und kristallklarem Wasser kommt fast Karibikfeeling auf. Wer diese Perle an der Atacama-Küste für sich alleine haben möchte, sollte an Wochentagen im Frühling oder Herbst kommen. Seinen Namen „Jungfrauenstrand“ verdankt der Ort einer natürlich geformten Steinfigur an der Zufahrtsstraße, die von Weitem einer knieenden Madonna täuschend ähnlich sieht.

Kontaktieren Sie uns, wir organisieren für Sie Ihr maβgeschneidertes Mietwagen-Abenteuer durch Chile mit dem passenden Mietauto. Unser freundliches Team findet für Sie die besten Mietwagen-Tarife und gibt Ihnen wertvolle Tipps für Ihre Mietwagenreise durch Chilefür jede Region!

Comments are closed